Allgemein

S’ #20for2020

Seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht und haltet fleißig eure guten Vorsätze ein? Ich habe mir im Sinne des #20for2020 Hashtags einmal meinen Stapel ungelesener Bücher vorgenommen und 20 Bücher rausgesucht, die ich in diesem Jahr gerne lesen möchte.

– The Song of Achilles • Historisches LGBT-Buch von Madeline Miller.

– Die Genies der Lüfte • Wunderschönes Buch über Vögel.

– Der Hobbit • Seit meinem 18. Geburtstag in meinem Besitz. Nu aber!

– Things Fall Apart • Ein Spontankauf und eine Empfehlung von D!

– Karlsson vom Dach • Das erste Buch in Schecks Kanon (weiter unten).

– Sabbath’s Theater • Klassiker und Lieblingsbuch einer meiner Lieblingsschauspieler, Hugh Dancy.

– Scythe • Ein geplantes gemeinschaftliches Leseprojekt mit V.

– Where the Crawdads Sing • Mein Neuzugang. Als “Gesang der Flusskrebse” in DE erschienen.

– Die Tyrannei des Schmetterlings • KI-Thriller mit ansprechendem Namen.

– Das Haus der Wölfe • Internet-Recherche-Fund. Ein etwas anderer Werwolf-Roman.

– Shards of Time • Das letzte Buch der Nightrunner-Serie.

– Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe • Mein Wichtel-Geschenk von D.

– Das Parfüm • Ein lang aufgeschobener Klassiker.

– The List of Seven • Mehrfach angefangener UK-Thriller. Stilistisch etwas trocken.

– We Are Water • Autor meines Lieblingsbuches I Know This Much Is True.

– Die Welt durch deine Augen • Eine Romanze aus der Sicht einer erfolglosen Schriftstellerin? Yes, please!

– 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert • Schon ewig angefangen, dieses Jahr wird es beendet.

– Herkunft • Meine aktuelle Lektüre und Gewinner des deutschen Buchpreises 2019!

– Schecks Kanon • Ich liebe Denis Scheck und Listen. Perfekt also!

– Fotografieren für Instagram • Wird wohl nicht hier besprochen, aber ich muss ja lernen, vernünftige Bilder zu machen.

Schaffe ich diesen Haufen bis zum Jahresende? Natürlich werden diese 20 nicht meine einzigen Bücher bleiben. Zwar setze ich mir erstmal ein Kaufverbot, aber es gibt ja immer noch meinen Kindle, Entdeckungen in der Bibliothek und die Comics und Manga, die ich durch @izneocomics für euch lesen darf. Man darf gespannt sein, was das neue Jahr bringt!

Eure S

Diesen Beitrag könnt ihr euch auch bei Instagram ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.